StatistikTage 2022 zum Thema "Alter(n) und Rente heute und in Zukunft"

Am 14. und 15. Juli findet die zehnte Auflage der StatistikTage BambergIFürth an der Universität Bamberg statt.

  • Forschung
  •  
  • 20.06.2022
  •  
  • Lisa Vogel
  •  
  • Lesedauer: 2 Minuten

Das Bayerische Landesamt für Statistik und die Otto-Friedrich-Universität Bamberg organisieren im Rahmen des Statistik Netzwerks Bayern am Donnerstag und Freitag, 14. bis 15. Juli, die StatistikTage Bamberg|Fürth. Die StatistikTage 2022 thematisieren dieses Jahr gesellschaftspolitische Themenfelder hoher Relevanz: Alter(n) und Rente. „Amtliche und nichtamtliche Daten bieten umfassende Möglichkeiten, diesen wichtigen Bereich gründlich zu beleuchten und daraus wichtige Handlungsmöglichkeiten für Politik und Verwaltung abzuleiten“, so Dr. Thomas Gößl, Präsident des bayerischen Landesamts für Statistik. Expertinnen und Experten präsentieren deswegen im Rahmen der diesjährigen Veranstaltung hierzu ihre Erkenntnisse, ihre Resümees, daraus ableitbare Handlungsempfehlungen und stellen diese offen zur Diskussion. Inhaltlich wird ebenso das mögliche Leben und Wohnen im Alter, der demographische Wandel in unserer Gesellschaft sowie nötig erscheinende Anpassungen im Rentensystem vertieft betrachtet.

  • Wann? 14. und 15. Juli 2022
  • Wo? AULA der Universität Bamberg, Dominikanerstraße 2a, 96049 Bamberg
  • Kosten? Der Zugang zu den Vorträgen ist kostenlos, die Anmeldung jedoch bis 7. Juli erforderlich
  • Anmeldung? Bis einschließlich 7. Juli 2022 per Mail an statistiktage@statistik.bayern.de
  • Conference Dinner? Eine Teilnahme ist hier auf eigene Kosten möglich

Weitere Informationen zum Programm finden Sie im Flyer unter:
www.statistiknetzwerk.bayern.de/mam/themen/statistiktage/alter_und_rente/2022.pdf 

Hinweis:
Weitere Informationen zu den Statistiktagen finden Sie unter www.statistiknetzwerk.bayern.de 
Bei Fragen zur Veranstaltung können Sie sich an statistiktage(at)statistik.bayern.de wenden.

nach oben